Samstag, 23. März 2013

CREATIVA 2013



Hallo Ihr Lieben,
 
endlich komme ich dazu Euch meine Beute von der Creativa zu zeigen und einen kleinen Bericht abzuliefern.
 
Einige von Euch wissen es ja bereits ... aber für alle anderen ...
Ich war am Freitag und am Samstag in Dortmund.
 
Freitag bin ich mit meiner lieben Kollegin Sabine dort gewesen. Das war jetzt unser dritter Anlauf, denn bereits in den beiden letzten Jahren, hatten wir uns vorgenommen, die Creativa zu besuchen, aber es kam immer etwas dazwischen.
Freitagmorgen pünktlich um 8.00 Uhr sind wir dann losgefahren. An den Westfalenhallen haben wir einen tollen, nahegelegenen Parkplatz gefunden und als wir dann um die Halle herumkamen und den Eingangsbereich gesehen haben, dachte ich zuerst: "Die haben noch gar nicht geöffnet!" Es standen so wenige Besucher vor den Kassen ... das habe ich noch nie gesehen. Es war aber schon geöffnet und ich habe dann auch gleich für Samstag die Eintrittskarten mit gekauft.
Wir haben sofort die Hallen gestürmt und viel zu viel eingekauft ... aber es war ein schöner Tag!
 
Am Samstag habe ich mich dann - nicht ganz so pünktlich - gegen 8.30 Uhr mit Samira auf den Weg gemacht. Bei uns hat es zu dem Zeitpunkt so geschneit, dass mein Mann schon meinte, wir sollten doch besser nicht fahren. Aber nein ... wir hatten ja die Eintrittskarten schon ;))).
Hinter Bielefeld hörte es dann schlagartig auf zu schneien und es kam sogar die Sonne durch. Meine liebe Mutti hätte jetzt gesagt: "Wenn Engel reisen ...!"
An den Westfalenhallen tobte das Chaos!!! Zeitgleich wurde dort nämlich am Samstag die Veranstaltung "Klasse! Wir singen ..." durchgeführt. Das heißt haufenweise Schulkinder, die mit Lehrer, Eltern und sonstigen Angehörigen vor der Halle 1 warteten. Ich habe ja nichts gegen Kinder, aber ich hatte zuerst schon ein bisschen Angst, dass die auch alle zur Messe wollten!
Na ja, auf jeden Fall, waren dementsprechend auch die Parkplätze voll!
Da wir ja schon unsere Eintrittkarten hatte, konnten wir GsD an den Menschenmassen vorbei gehen und, nachdem wir Jacken und Trolli abgeben hatten, unserer Sucht frönen. Ich kann Euch sagen, dass haben wir auch voll ausgenutzt. Es war zwar brechend voll ... aber egal!
Nachdem ich jetzt die Fotos gemacht habe, denke ich wirklich, dass auf so einer Messe bei mir etwas aussetzt ... *lach*.
 
Gegen 16.00 Uhr war es dann aber auch gut ... meine Füße glühten und ich war total erledigt.
Zwei Tage Messe hintereinander sind definitiv nichts für mich!
 
Auf dem Rückweg haben wir dann noch einen kleinen Abstecher zur der lieben Nicole ("Kimba-Slydog") gemacht. Sie wohnt ja quasi auf unserem Heimweg ... hätte ich ohne Navi aber nicht gefunden ;). Dort haben wir uns noch ein bisschen aufgehalten und gaaaanz viel gequatscht und endlich durfte Samira Kimba kennen lernen. Es ist ein Traumhund und es gibt so viel Ähnlichkeit mit Stone ... obwohl die beiden ja nicht miteinander verwandt sind. Ist dann wohl eher rassetypisch.
 
Es waren zwei superschöne Tage ... allerdings war ich absolut glücklich, als ich dann am Samstagabend endlich auf meiner Couch saß.
 
 
Aber jetzt habe ich Euch genug zugetextet ...
 
... hier ist erst einmal ein Foto von Samira und Kimba:
 
(Das Foto habe ich mir von Nicole gemopst ;).)
 
 
... und hier kommen nun die Fotos von meiner Beute:











Samira hat natürlich auch etwas gefunden ... allerdings mehr modetechnisch.
Sie sagte, dass sie alle anderen Sachen ja sowieso auch mit benutzen kann, dann kann sie mehr für ihren Style ausgeben.
Na ja, Mama hatte ja auch genug eingekauft, damit werden wir bis zu nächsten Messe über die Runden kommen ;)
 
Hier ist ihre Beute ...

 
 
Die Schuhe noch einmal etwas näher ... man kann sie auf dem oberen Bild schlecht erkennen.
 


 
Am Freitag habe ich dann auch noch die liebe Sonja getroffen und sie hatte wieder einige Schenkies gewerkelt ... und ich mal wieder nicht, da ich auch ehrlich gesagt nicht damit gerechnet hatte, jemanden zu treffen. Mit Sonja hatte ich mich erst am Donnerstag verabredet, so dass da keine Zeit mehr blieb, noch etwas fertig zu machen ... *lol*. Aber nächstes Jahr ... da werde ich auf Verdacht etwas mitnehmen.
 
Diese süßen Dosen hatte Sonja gefertigt ...


 
So, meine Lieben, nun habe ich Eure Aufmerksamkeit aber lange genug in Anspruch genommen ... ich werde mich noch ein bisschen an meinen Basteltisch setzen und mal schauen, was so entsteht!!!
 
Euch wünsche ich noch ein schönes Wochenende ...






Kommentare:

  1. haha...genug kram haste ja jetzt zum verarbeiten, also hurtig, schnell...bald ist doch schon die nächste messe...du musst alles brav verarbeiten, damit du wieder zuschlagen kannst *grins*
    ganz toll und reichlich geshopped...ich freu mich schon auf den april.
    knuddels auch an stone und grüß samira ganz lieb von mir.
    sanny

    AntwortenLöschen
  2. Mit viel Freude und blanken Augen habe ich deinen Bericht gelesen und die Fotos angeschaut. Was für eine enorme Beute! Bei einigen Sachen rutsche mir dann ein "Oh, das gefällt mir auch" heraus. Jetzt habe ich drei Jahre ausgesetzt, aber nächstes Jahr möchte ich doch gern wieder zur Creativa. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit den neuen Sachen.
    Liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
  3. Na da wart ihr ja fleißig am Shopnne, bin schon gespannt, welch tolle Werke damit noch entstehen werden!
    Viel Spaß damit

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen